Dynamik in der Lieferkette.

Dynamik in der Lieferkette.
PDF

Anleitung
Download (PDF 0.1 MB)

Schwankungen in einer Lieferkette – eine einfache Simulation

Die Leistungsfähigkeit von Supply Chains bemisst sich am jeweils schwächsten Glied. Erst die dynamische Analyse der Lieferkette zeigt jedoch die Wirkung solcher Schwachstellen.

Das "System" Lieferkette besteht aus Prozessen der Informationsverarbeitung (z.B. Planung/Disposition) und der Materialbearbeitung (z.B. Montage), die unmittelbar aufeinander folgen und voneinander abhängig sind. Die Durchlaufzeiten der Teilprozesse variieren. Der nachfolgende Prozess ist von den Schwankungen der Durchlaufzeit seines Vorgängers abhängig, ist selbst Schwankungen unterworfen und beeinflusst so seinen Nachfolger.

Diese Dynamik lässt sich mit einer kleinen Serie aufeinander folgender Würfelvorgänge demonstrieren.